Zum Inhalt

Monat: April 2016

Der Turm von Xandinabog – Naps entdeckt die Welt

Naps Cover 2 kleiner III

Der Turm von Xandinabog

Der Sprung ins Licht der Welt ist geschafft und das Buch Der Turm von Xandinabog geht in den nächsten Tagen als E-Book in den Handel.

Lange, Lange lag diese Geschichte fertig, jedoch nicht überarbeitet auf meiner Festplatte. Immer wieder fragten mich diejenigen, die die Story von Naps schon kannten, wann er endlich in die Welt entlassen werden würde. Irgendwann fasste ich mir ein Herz und setzte mich noch einmal daran, den Turm zu überarbeiten. Als der Text nach Fertigstellung bereits zweimalig korrigiert war, kam die Frage nach den Illustrationen auf. Ich kam zu dem Schluss, wer kann ein Kinderbuch besser illustrieren, als Kinder, die das Buch schon kennen?

Auf Facebook startete ich einen Aufruf und bekam sehr rasch begeisterte Antworten von Müttern und Lehrern, die ihren Kids von der Idee erzählten. Nach dem Einrichten einer Gruppe begann die gemeinsame Arbeit. Ich darf stolz verkünden, dass ich insgesamt zwanzig tolle Bilder mit in die Geschichte nehmen konnte. Im E-Book musste ich sie ein wenig verkleinern, damit der Text nicht zu zerrissen aussah. Im geplanten Buch jedoch wird jedes der Gemälde eine eigene Seite bekommen. Ich freue mich schon jetzt auf Tag X, wenn ich es zum ersten Mal in den Händen halten darf.

Worum geht es im Buch? Hier eine kleine Zusammenfassung, mehr möchte ich auch gar nicht verraten.

Napantschu erhält im Traum den Auftrag, Garisda, die entführte Tochter des Lords zu befreien. Zunächst glaubt er nicht an die während des Schlafes erhaltene Botschaft. Doch bald steckt er mitten im Abenteuer und macht sich auf den Weg, um jene Garisda zu suchen. Unterwegs gesellen sich einige unvermutete Helfer zu ihm, die rasch zu Freunden werden. Herr Sunquatsch, Vogel und Anführer der Vogelschar Nummer sieben, Achzicka, eine Spinne mit großem Herz, Eusterach der zahnlose Fuchs mit Sprachfehler, der Riese Grogrim, Balia die Heilerin und Ewak der Maulwurf sind mit von der Partie.

Eine Mischung aus Märchen und Abenteuer würde ich denken. Vielleicht haben Sie Lust, es Ihren Kindern einmal vorzustellen.

Herzlich willkommen auf meiner Autorenseite

Sie sind auf meiner Autorenseite gelandet, wie schön !!!

Ich lade Sie ein, mit mir auf die Reise zu gehen und mich ein wenig besser kennenzulernen. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit zu einem persönlichen Kontakt und geben mir damit die Gelegenheit mich mit Ihnen bekannt zu machen. Mit Lesern auf Tuchfühlung gehen und zu erfahren, wie man wahrgenommen wird, ist ein Traum für mich. Und Sie können mir dabei helfen, ihn wahr werden zu lassen.

Auf dieser Autorenseite werde ich Sie gerne mit Neuigkeiten über Bücher, Veranstaltungen, Projekte und andere eventuell interessanten Neuigkeiten versorgen. Über das Menü an der
linken Seite gelangen Sie zu allen Seiten und Kategorien.

Weitere Neuigkeiten zu Büchern und Projekten finden Sie auch auf der  Autorenseite auf Facebook.

Ich freue mich auf einen regen Austausch und wünsche fröhliches Schmökern auf meinen Seiten,in meinen Geschichten und Projekten. Für Anregungen zur Verbesserung dieser Autorenseite, persönliche Worte und Grüße bin ich immer aufgeschlossen ♥.

Sandra Hausser

„Schreiben ist das Werkzeug sich in andere Welten und Menschen zu versetzen. Mit Bleistift, Schreibmaschine oder Computer Welten erschaffen und wieder untergehen lassen, ohne Schaden zu verursachen. Was gibt es an schönerer Motivation, als die Freiheit, Menschen und Geschichten zum Leben zu erwecken, seine Fantasie auf Papier zu bringen und anderen zu zeigen?“